Klasse angelegt:

Die Anlagenbuchhaltung in Perfacto

  • Selbsterklärende Gliederung der neuen Bedienoberfläche in allgemeine Daten, abschreibungsrelevante Angaben, Lieferanten- und Versicherungsdaten.
  • In Anlageklassen sind die wesentlichen Eigenschaften von Anlagegütern bereits festgelegt und sie erleichtern die korrekte und einheitliche Erfassung neuer Wirtschaftsgüter.
  • Bewertungsmethoden erlauben neben der steuerlichen und/oder handelsrechtlichen Betrachtung weitere Bewertungsszenarien, z.B. die kalkulatorische Afa.
  • Rückwirkende und periodengerechte Übergaben der Afa-Buchungen an die Perfacto-Finanzbuchhaltung ersparen manuelle Buchungsarbeit.